Zum Hauptinhalt springen Zu den Weiterbildungskategorien
Startseite » Hygieneregeln Corona

Wir freuen uns, Sie als Gäste unserer Bildungsveranstaltungen im Bildungszentrum der IHK Trier begrüßen zu dürfen.

Bitte beachten Sie zum Schutz Ihrer und unserer Gesundheit die folgenden Regeln zur Hygiene und zum Schutz vor Infektionen mit dem Corona-Virus.

Bitte tragen Sie im IHK-Bildungszentrum eine medizinische Maske und halten Sie sich an vorgegebene Einbahnstraßen-Regelung. Am Sitzplatz entfällt die Maskenpflicht, freiwillig kann die Maske auch durchgehend getragen werden.

Vielen Dank, dass Sie uns unterstützen! Lassen Sie uns alle auch weiterhin gut aufeinander Acht geben.

Allgemeine Hinweise zur persönlichen Hygiene

  • Kommen Sie nur gesund zur Veranstaltung!
  • Bei Husten und Fieber bleiben Sie zuhause und kontaktieren Sie Ihren Hausarzt telefonisch. Melden Sie sich bitte bei uns ab.
  • Halten Sie den Mindestabstand von 1,50 m ein.
  • Waschen Sie regelmäßig und gründlich Ihre Hände. Nutzen Sie das bereitgestellte Desinfektionsmittel für die Handdesinfektion.
  • Husten oder niesen Sie in Ihre Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Nicht mit den Händen ins Gesicht fassen.
  • Verzichten Sie auf Umarmungen und Händeschütteln.
  • Vermeiden Sie die Berührung von öffentlichen Flächen (z. B. Türklinken, Fahrstuhlknöpfe, Schalter).

Weitere Informationen erhalten Sie auf dem Corona-Infoportal der Landesregierung Rheinland-Pfalz.

Weitere Hinweise zum richtigen Verhalten im IHK-Bildungszentrum

  1. Beachten Sie das neue Konzept zur Wegeführung: Das Bildungszentrum darf nur durch den Haupteingang betreten werden. Ausgang nur über den Seitenausgang OST (Richtung Herzogenbuscher Straße). Das rechte Treppenhaus (Richtung Zurmaiener Straße) dient als Aufgang zu den oberen Etagen, das linke Treppenhaus (Richtung Herzogenbuscher Straße) als Abgang und Ausgang. Bitte richten Sie sich nach den Pfeilen auf dem Boden, mit denen die Laufrichtung angezeigt ist.
  2. Die Sanitärräume dürfen nur einzeln betreten werden.
  3. Der Aufzug darf nur einzeln genutzt werden.
  4. Auch in den Seminarräumen, in der Cafeteria und während der Pausenzeiten ist im IHK-Bildungszentrum und auf dem Außengelände zu jeder Zeit der Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten.
  5. Die Cafeteria bleibt geschlossen. Sie können die Getränke- und Snackautomaten weiterhin nutzen. Achten Sie dabei auf den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Personen.