Zum Hauptinhalt springen Zu den Weiterbildungskategorien
Startseite » „Aktionsplan Fachkräfte – gemeinsam handeln“
19.04.2023

Auftaktveranstaltung „Aktionsplan Fachkräfte – gemeinsam handeln“ im Tagungszentrum der IHK Trier.

Der Fachkräftemangel stellt eine große Herausforderung für viele Unternehmen dar. Eine Möglichkeit, diesem Problem zu begegnen neben einer erhöhten Digitalisierung und dem Recruiting von Arbeitskräften aus dem Ausland, ist die Förderung von Weiterbildungsmöglichkeiten für Mitarbeiter.

Durch gezielte Schulungen und Fortbildungen können Mitarbeiter ihr Wissen und ihre Fähigkeiten erweitern, um den Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht zu werden und den Herausforderungen des Unternehmens besser zu begegnen. Dies trägt nicht nur dazu bei, den Fachkräftemangel zu bekämpfen, sondern stärkt auch die Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen und erhöht ihre Motivation.

Als Arbeitgeber sollte man daher in die Weiterbildung seiner Mitarbeiter investieren, um so den Fachkräftemangel zu bekämpfen und langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Denn Mitarbeiter, die sich weiterbilden können, sind ein wichtiger Faktor für den Erfolg des Unternehmens.

Das Team des Bildungszentrums der IHK Trier unterstützt gerne bei der Weiterbildungsberatung und zu Fördermöglichkeiten!