Zum Hauptinhalt springen Zu den Weiterbildungskategorien
Startseite » Seminare » Tagesseminare » Ausbilder Fit: Geflüchtete zu Fachkräften entwickeln
Ausbilder Fit: Geflüchtete zu Fachkräften entwickeln

Zielgruppe

Für Ausbildende und in der Ausbildung Mitarbeitende, die die soziale und betriebliche Integration von Geflüchteten in und durch Ausbildung als Chance verstehen und sich hierfür gezielt weiterbilden wollen.

Ziel

Die duale Ausbildung ist und bleibt eines der wichtigsten Instrumente, um Nachwuchsfachkräfte passgenau für das eigene Unternehmen zu entwickeln. Jugendliche Migrantinnen und Migranten bieten die Chance, dem zunehmenden Azubi- und Fachkräftemangel zu begegnen. Was wir können als Ausbilder und Ausbilderinnen dazu beitragen?

Inhalt

  • Hintergründe und Bedingungen der Ausbildung von Geflüchteten
  • Interkulturelle Herausforderungen
  • Sprache als Schlüssel der Integration
  • Lern- und Arbeitsprozesse gestalten

Voraussetzung

Die Teilnehmenden benötigen:

PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset

Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam

Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 0,2 Mbps im Upstream (in Ihrem Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar)

Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)

Um die digitale Lernunterlage „IHK Lernen mobil“ nutzen zu können, ist ein Download notwendig. „IHK Lernen mobil“ ist kostenlos und für alle gängigen Plattformen erhältlich. Der Lehrgang enthält darüber hinaus Übungen, die mit einer Analytics-Plattform und einem BI-Tool durchgeführt werden. Für die Nutzung beider Anwendungen ist ein Download (kostenfrei) notwendig. Für das BI-Tool wird eine Microsoft Umgebung empfohlen.

Per Link gelangen die Teilnehmenden in den virtuellen Klassenraum.

Weitere Informationen

zzgl. 5 Stunden Selbstlernstudium.

Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen (auch Inhouse) kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz für Einzelpersonen oder über das Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung für Unternehmen mit bis zu 1.500 EUR pro Teilnehmendem gefördert werden.

 Wichtig: Der Antrag muss einen Monat vor Weiterbildungsbeginn vorliegen.

 Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei uns im IHK-Bildungszentrum.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Ort

Bildungszentrum der IHK Trier
Herzogenbuscher Str. 12 Trier,
Bildungszentrum der IHK Trier
Straße, Ort: Herzogenbuscher Str. 12, Trier
Raum: 0.0

Termine

Zeitraum: 14. November 2022  –  12. Dezember 2022

Uhrzeit: 10:00 –  12:00

Unterrichtseinheiten: 10

Anzahl Termine: 5

Andere interessierten sich auch für folgende Veranstaltungen:

Kosten

Veranstalter

Ansprechpartner

Anne Janeczek
Tel.: 0651 9777-751
Fax: 0651 9777-705
Online-Anmeldung

Privatanschrift

Rechnungsanschrift - falls abweichend

Teilnahmebedingungen

Datenschutz - und Sicherheitshinweise

Kostenloser Newsletter-Service

* = Pflichtfelder