Zum Hauptinhalt springen Zu den Weiterbildungskategorien
Startseite » Seminare » ChatGPT für Juristen: Rechtspraxis neu definiert
ChatGPT für Juristen: Rechtspraxis neu definiert

Zielgruppe

Juristen, Anwälte, und Rechtsberater, die an der Anwendung von KI in der Rechtsbranche interessiert sind.

Ziel

Erfahren Sie, wie KI und ChatGPT die juristische Arbeit transformieren können. In diesem Workshop erkunden Sie die Einsatzmöglichkeiten von KI in der Rechtspraxis, von der Recherche bis hin zur Dokumentenerstellung. Entdecken Sie, wie ChatGPT Ihre juristischen Prozesse effizienter und präziser macht und diskutieren Sie die ethischen und rechtlichen Aspekte des Einsatzes von KI in der Rechtsbranche.

Das Seminar wird geleitet von Christoph Maerz, Experte für KI Sprachmodelle und Teamleiter beim Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI)

Inhalt

Verwandeln Sie Ihre juristische Praxis mit der Macht der KI und werden Sie Vorreiter in der Nutzung fortschrittlicher Technologien. Entdecken Sie, wie ChatGPT Ihnen dabei hilft, schneller, genauer und effizienter zu arbeiten. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr, die juristische Arbeit mit KI auf ein neues Niveau zu heben!

  • Überblick über den Einsatz von KI in der juristischen Praxis
  • Nutzung von ChatGPT für Recherche, Vertragsgestaltung und Dokumentenanalyse
  • Diskussion ethischer und rechtlicher Aspekte beim Einsatz von KI im Rechtswesen
  • Fallbeispiele, in denen KI die Effizienz in juristischen Prozessen verbessert
  • Praktische Anwendung von KI-Tools in juristischen Aufgaben.

     

Voraussetzung

Grundkenntnisse in juristischen Arbeitsabläufen und Dokumentenmanagement. Interesse an der Integration von KI in den juristischen Bereich. Keine technischen Vorkenntnisse erforderlich.

Weitere Informationen

Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen (auch Inhouse) kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz für Einzelpersonen oder über das Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung für Unternehmen mit bis zu 1.500 EUR pro Teilnehmendem gefördert werden.

Wichtig: Der Antrag muss einen Monat vor Weiterbildungsbeginn vorliegen.

Sie möchten dieses Seminar als exklusives Training für Ihr Unternehmen buchen? Hier geht's zur Anfrage.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Ort

Bildungszentrum der IHK Trier
Herzogenbuscher Straße 12 Trier,
IHK-Bildungszentrum
Herzogenbuscher Straße 12
54292 Trier

Termine

Zeitraum: 19. Dezember 2024  –  19. Dezember 2024

Unterrichtseinheiten: 4

donnerstags: 13:00 bis 16:15 Uhr

Andere interessierten sich auch für folgende Veranstaltungen:

Kosten

125,00 €

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum
54292 Trier

Ansprechpartner

Anja Marmann
Abteilung: Weiterbildung
E-Mail: marmann@trier.ihk.de
Telefon: (06 51) 97 77-7 56
Anmeldung