Zum Hauptinhalt springen Zu den Weiterbildungskategorien
Startseite » Seminare » Tagesseminare » Die Führungskraft als Coach der Mitarbeiter/innen
Die Führungskraft als Coach der Mitarbeiter/innen

Zielgruppe

Führungskräfte, Team- und Abteilungsleiter, die die Weiterentwicklung von Mitarbeitern und konstruktive Zusammenarbeit im Unternehmen als Ziel verfolgen sowie Lösungen für den Führungsalltag entwickeln möchten

Ziel

Die moderne Führungskraft muss neben einer guten Fachkompetenz vielfältigen Rollenanforderungen genügen: Kommunikator/in, Entwickler/in, Motivator/in, Ideengeber/in, Konfliktmanager/in. Auch der Teamerfolg steht und fällt mit der sozial-kommunikativen Kompetenz der Führungskraft.

Dabei gilt es zudem, personen- und situationsangemessen zu führen und die Interessen und Zielsetzungen jedes einzelnen zu berücksichtigen. Dabei kann es auch zu Widerständen und Konflikten im Team kommen.

Um dem entgegen zu wirken, ist es als Führungskraft besonders wichtig, zu deeskalieren, zu kommunizieren und die Beweggründe für Widerstände und Konflikte zu verstehen. Dadurch kann die Führungskraft souverän und gelassen auf schwierige Situationen reagieren und die Energie des Teams auf die Zielerreichung fokussieren und lenken. Durch praktische Übungen werden die Teilnehmer/innen dieses Seminars auf den Umgang mit schwierigen Situationen und Typen vorbereitet und lernen, wie Konflikte entstehen und wie sie als Chance für das gesamte Team genutzt werden können.

Inhalt

  • Kommunikation im Team
  • Beziehungsmanagement
  • Umgang mit schwierigen Situationen und schwierigen Typen
  • Klar und souverän kommunizieren
  • Konflikte effizient und erfolgreich lösen – Techniken und Strategien in der Praxis
  • Klare Regeln schaffen Vertrauen
  • Gruppendynamische Prozesse und Ihre Steuerung
  • Lösungsorientierung in Teams
  • Mitarbeiter motivieren und binden – Demotivation vermeiden
  • Erfahrungsaustausch
  • Praktische Tipps und Übungen für den Führungsalltag

Voraussetzung

keine

Weitere Informationen

Dozent: Herr Ralf Burkhardt

Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen (auch Inhouse) kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz für Einzelpersonen oder über das Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung für Unternehmen mit bis zu 1.500 EUR pro Teilnehmendem gefördert werden.

Wichtig: Der Antrag muss einen Monat vor Weiterbildungsbeginn vorliegen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.recharge.rlp.de und im IHK-Bildungszentrum.

Sie möchten dieses Seminar als exklusives Training für Ihr Unternehmen buchen? Hier geht's zur Anfrage.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Ort

Bildungszentrum der IHK Trier
Herzogenbuscher Str. 12 Trier,
Bildungszentrum der IHK Trier
Straße, Ort: Herzogenbuscher Str. 12, Trier
Raum: Raum 1.1

Termine

Zeitraum: 29. März 2022  –  30. März 2022

Termininfo: Dienstg und Mittwoch, jeweils 09:00 bis ca. 16:30 Uhr

Uhrzeit: 09:00 –  16:30

Unterrichtseinheiten: 16

Anzahl Termine: 2

Andere interessierten sich auch für folgende Veranstaltungen:

Kosten

Veranstalter

Ansprechpartner

Gabriele Deisenhofer
Tel.: 0651 9777-755
Fax: 0651 9777-750
Online-Anmeldung

Privatanschrift

Rechnungsanschrift - falls abweichend

Teilnahmebedingungen

Datenschutz - und Sicherheitshinweise

Kostenloser Newsletter-Service

* = Pflichtfelder