Zum Hauptinhalt springen Zu den Weiterbildungskategorien
Startseite » Seminare » Sonstige Anpassungsfortbildung » E-Commerce-Manager/in (IHK) – Live Online
E-Commerce-Manager/in (IHK) – Live Online

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Teilnehmer mit ersten Erfahrungen im E-Commerce Bereich. Angesprochen sind insbesondere Unternehmer, Assistenten, Marketing- und Vertriebsmitarbeiter, IT-Mitarbeiter, Verantwortliche für den Online-Auftritt, Dienstleister und Agenturen.

Ziel

Der Zertifikatslehrgang bietet einen Überblick über alle Bereiche, in denen ein E-Commerce Manager wirksam werden kann. Er vermittelt in kompakter Form das Know-how, um einen eigenen Online-Shop verkaufswirksam zu gestalten und einen Shop in bereits bestehende Vertriebskanäle optimal zu integrieren.

Inhalt

1. Grundlagen E-Commerce- Akteure und Rahmenbedingungen:

  • Einführung, begriffliche Orientierungen, Beispiele
  • Rahmenbedingungen, Geschäftsmodelle, betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Akteure bzw. Enabler des E-Commerce
  • Online-Vertriebskanäle
  • Recht: Einführung, Abmahnungen 

2. Online-Shop - Anforderungen und Ausgestaltungen:

  • Entscheidungskriterien
  • Shopsysteme, Anbieter, Funktionalitäten, Ausgestaltung
  • Gütesiegel/Zertifizierung
  • Zahlungssysteme
  • Inkasso und Forderungsmanagement
  • Recht: Impressum, Warenangebot und Bestellvorgang, Widerrufsrecht, AGB, internationaler B2C-Online-Handel

3. Online-Marketing - E-Commerce Kommunikation im Mix:

  • Suchmaschinen-Marketing und -Optimierung
  • Social-Media - Grundlagen
  • Regionales Internetmarketing
  • Rich-Media-Grundlagen
  • E-Mail-Marketing/Newsletter
  • Multi-Channel-Marketing
  • Affiliate-Marketing
  • Recht: Preissuchmaschinen, Datenschutz

 4. Web-Controlling - Optimierungswege für den Online-Handel:

  • Grundlagen Web-Controlling
  • Kampagnenmanagement
  • Salesfunnel-Analysen, Targeting
  • Datenanalyse, -interpretation, -export
  • Qualitative Verfahren, Testing-Verfahren
  • Recht: Webtracking-Tools, Personenbeziehbarkeit von IP-Adressen

5. Logistik/Fulfillment- effiziente Warenwirtschaft und Retouren:

  • Kommunikation
  • Paketgestaltung
  • Nachbetreuung
  • Kundenbindung CRM
  • Konfliktmanagement/Beschwerdemanagement
  • Warenwirtschaftssysteme (WWS)/FulfillmentSoftware/Schnittstellen
  • Logistik, Retourenmanagement
  • Rechtliche Aspekte von Logistik/Fulfillment

Voraussetzung

Technische Voraussetzungen

  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • Microsoft Windows 7 oder höher
    Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
    Android 4.0x oder höher
    iOS 7.0 oder höher
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) 
  • Internetzugang mit mind.
    0,6 Mbps im Download und
    0,2 Mbps im Upload
    (Geschwindigkeitstest: Speedtest bei Google)

Aufzeichnung der Kurstermine

Der Kurs findet komplett live online statt. Falls Sie mal einen Termin verpassen, ist das normalerweise kein Problem. Alle Kurstermine werden als Aufzeichnung zum Nacharbeiten zur Verfügung gestellt.

Falls eine Förderstelle Ihnen einen Zuschuss zum Kurs zugesichert hat, kann es sein, dass Sie eine Mindestquote zur Live-Anwesenheit einhalten müssen, um den Zuschuss zu erhalten.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen hierzu an die Stelle, bei der Sie die Förderung beantragt haben.


Abschluss

Der Kurs schließt mit einem Abschlusstest in Form einer Projektarbeit ab. Die Projektarbeit erfolgt in Eigenregie der Teilnehmer. Für die Erstellung der Projektarbeit sind etwa 10 Stunden vorgesehen. Die Projektarbeit wird vom Dozenten tutoriell unterstützt. Zum Abschluss der Projektarbeit und als Voraussetzung für die Ausstellung des IHK Zertifikates "E-Commerce Manager (IHK)" findet ein individuelles Fachgespräch als Online-Konferenz mit dem Trainer statt. 
Für das Fachgespräch wird auf Teilnehmerseite eine Webcam oder ein Smartphone mit Videokonferenzfunktion benötigt.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Lehrgangs und bestandenem Zertifikatstest das IHK-Zertifikat „E-Commerce-Manager/in (IHK)”.
Das IHK-Zertifikat berechtigt jedoch nicht zur Bezeichnung "E-Commerce-Manager/in (IHK)".

Bei einer Zertifizierung handelt es sich nicht um einen berufsqualifizierenden Nachweis. Vielmehr wird die Einhaltung bestimmter Normen und Standards für Produkte oder Dienstleistungen nachgewiesen
und in der Regel durch entsprechend akkreditierte und unabhängige Einrichtungen vorgenommen und vergeben.

Weitere Informationen

Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen (auch Inhouse) kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz für Einzelpersonen oder über das Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung für Unternehmen mit bis zu 1.500 EUR pro Teilnehmendem gefördert werden.

Wichtig: Der Antrag muss einen Monat vor Weiterbildungsbeginn vorliegen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.recharge.rlp.de und im IHK-Bildungszentrum.

Zum Terminplan für den Ausdruck (.pdf) und zum Importieren in Ihren Kalender (.ics) gelangen Sie hier.

 

Abschluss

Zertifikat

Ort

Bildungszentrum der IHK Trier
Herzogenbuscherstr. 12 Trier,
Webinar

Termine

Zeitraum: 1. März 2022  –  9. Juni 2022

Termininfo: Unterricht: dienstags und donnerstags, 18:00 bis 20:30 Uhr (3 UStd., 15 min Pause) Test: 21.06.2022 oder 23.06.2022 (Projektarbeit mit Online-Fachgespräch; individueller Termin wird im Kurs festgelegt)

Uhrzeit: 18:00 –  20:30

Unterrichtseinheiten: 81

Anzahl Termine: 27

Andere interessierten sich auch für folgende Veranstaltungen:

Kosten

Oder Ratenzahlung

Veranstalter

Ansprechpartner

Michaela Meiers
Tel.: 0651 9777-752
Fax: 0651 9777-705
Online-Anmeldung

Privatanschrift

Rechnungsanschrift - falls abweichend

Teilnahmebedingungen

Datenschutz - und Sicherheitshinweise

Kostenloser Newsletter-Service

* = Pflichtfelder