Zum Hauptinhalt springen Zu den Weiterbildungskategorien
Startseite » Seminare » Geprüfte/r Personalfachkaufmann/-frau – Live Online
Geprüfte/r Personalfachkaufmann/-frau – Live Online

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Wirtschaft und Verwaltung mit Erfahrung im Personalbereich

Ziel

In diesem Webinar werden Sie intensiv auf die IHK Prüfung zum/zur geprüften Personalfachkaufmann/-frau vorbereitet. Zusätzlich können Sie sich mit den anderen "Personalern" im Kurs über alltägliche Personalthemen austauschen. Der Lehrgang endet mit der schriftlichen IHK-Prüfung.

Inhalt

Die Fortbildung zum/zur Personalfachkaufmann/-frau bietet Personen, die bereits erste Erfahrungen im Personalwesen sammeln konnten, die Möglichkeit, sich zu praxiserfahrenen Spezialisten und Teamleitern zu entwickeln. Die erfolgreichen Absolventen können in Unternehmen als Personalreferenten und Personalleitungen eingesetzt werden. Sie arbeiten als Berater und Dienstleister für Kollegen und die Geschäftsführung.

1. Personalarbeit organisieren und durchführen

    Personalbereich in die Gesamtorganisation des Unternehmens einbinden
    Personalwirtschaftliches Dienstleistungsangebot gestalten
    Prozesse im Personalwesen gestalten, Projekte planen und durchführen
    Informationstechnologie im Personalbereich nutzen
    Beraten und Fachgespräche führen
    Präsentations- und Moderationstechniken einsetzen
    Arbeitstechniken und Zeitmanagement anwenden

2. Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen

    Individuelles und kollektives Arbeitsrecht anwenden
    Rechtswege kennen und das Prozessrisiko einschätzen
    Einkommens- und Vergütungssysteme umsetzen
    Sozialversicherungsrecht anwenden
    Sozialleistungen des Betriebes gestalten
    Personalbeschaffung durchführen
    Administrative Aufgaben einschließlich der Entgeltabrechnung bearbeiten

3. Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen

    Konjunktur und Beschäftigungspolitik bei der Personalplanung und beim Personalmarketing berücksichtigen
    Personalwirtschaftliche Ziele aus der strategischen Unternehmensplanung ableiten
    Beschäftigungsstrukturen und Personalbedarfe für Produktions und Dienstleistungsprozesse analysieren und ermitteln
    Personalbedarfs und Entwicklungsplanung durchführen
    Personalcontrolling gestalten und umsetzen

4. Personal- und Organisationsentwicklung steuern

    Mitarbeiter beurteilen, deren Potenziale erkennen und fördern
    Konzepte für die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter sowie Qualifikationsanalysen und Qualifizierungsprogramme entwerfen und umsetzen
    Zielgruppenspezifische Förderprogramme erarbeiten und umsetzen
    Qualitätsmanagement in der Personal- und Organisationsentwicklung einsetzen
    Führungsmodelle und Führungsinstrumente anwenden
    Führungskräfte beraten
    Betriebliche Arbeitsformen mitgestalten
    Grundsätze moderner Arbeits- und Lernorganisation umsetzen

Zum Terminplan des Zertifikatlehrgangs kommen Sie hier.

Voraussetzung

Wir empfehlen Ihnen dringend, sich vor Beginn eines Vorbereitungslehrgangs darüber zu informieren, ob Sie zur Prüfung zugelassen werden können. Über die Zulassung zur Prüfung entscheidet die IHK nach Maßgabe der geltenden Prüfungsordnung. Diese Überprüfung nehmen wir gerne für Sie vor. Senden Sie uns dazu bitte den Antrag auf Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen zusammen mit Ihren Nachweisen unter: Überprüfung

Zulassungsvoraussetzungen laut Prüfungsordnung:

  • bei abgeschlossener Berufsausbildung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft benötigen Sie bis zur Prüfung mindestens ein Jahr Berufspraxis im Personalbereich.
  • bei abgeschlossener Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf, benötigen Sie bis zur Prüfung mindestens zwei Jahre Berufspraxis im Personalbereich.
  • ohne abgeschlossene Berufsausbildung oder mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem anderen Bereich, benötigen Sie je nach Situation bis zur Prüfung drei bis fünf Jahre Berufspraxis im Personalbereich.
  • Zusätzlich muss zum Zeitpunkt der Prüfung die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) abgelegt sein.

Der Kurs findet komplett live online statt. Alle Kurstermine stehen als Aufzeichnung bis sechs Monate nach dem Kursende zur Nachbearbeitung zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Förderung durch das Aufstiegs-Bafög eine Mindestteilnahme von 70% am Live Online-Unterricht zwingend eingehalten werden muss.

Technische Voraussetzungen:

  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • mindestens Microsoft Windows 10 / macOS 11 / Android 10 / iOS 11 / iPadOS 13
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Webcam (dringend empfohlen)
  • Internetzugang mit mind. 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload (Speedtest)

Weitere Informationen

Nutzen Sie das einkommens- und vermögensunabhängige Aufstiegs-Bafög in Verbindung mit einem KfW-Darlehen für Ihre Weiterbildung und erhalten Sie bis zu 75% der Weiterbildungs- und Prüfungskosten als kostenfreie Förderung. Nach Bestehen der Abschlussprüfungen gewährt das Land Rheinland-Pfalz zusätzlich einen Aufstiegsbonus in Höhe von 2.000 EUR unter bestimmten Bedingungen.

Wir beraten Sie gerne im Vorfeld zu den Fördermöglichkeiten. Vor Ihrem Weiterbildungsstart erhalten Sie von uns alle wichtigen Antragsformulare.

Gemäß DQR (deutscher Qualifikationsrahmen) ist der Abschluss gleichwertig mit einem akademischen Bachelor-Abschluss.

Bitte beachten Sie, dass Literaturkosten und die jeweiligen Prüfungsgebühren im Lehrgangspreis nicht enthalten sind. Die Gebühren für die Prüfungen können aber in den Betrag der geförderten Gesamtkosten eingerechnet werden.

Abschluss

IHK-Fortbildungsprüfung

Ort

Straße, Ort: virtuelles Klassenzimmer,
virtuelles Klassenzimmer Online,
Online-Veranstaltung
virtuelles Klassenzimmer
Live Online

Termine

Zeitraum: 3. Juli 2024  –  17. Oktober 2025

Unterrichtseinheiten: 420

montags und mittwochs 18:00 bis 21:15 Uhr. Vollzeitwoche 13.10.2025 bis 17.10.2025 08:00 bis 15:00 Uhr.

Andere interessierten sich auch für folgende Veranstaltungen:

Kosten

3.595,00 €
Oder Ratenzahlung

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum
54292 Trier

Ansprechpartner

Jennifer Geiben
Abteilung: Weiterbildung
E-Mail: geiben@trier.ihk.de
Telefon: (0651) 97 77-7 54
Anmeldung