Zum Hauptinhalt springen Zu den Weiterbildungskategorien
Startseite » Seminare » Kreative Ideen für Teams und Unternehmen – LEGO® Serious Play®
Kreative Ideen für Teams und Unternehmen – LEGO® Serious Play®

Zielgruppe

Geschäftsführer und Führungskräfte, Projektmanager, Coaches und alle die mit LEGO® Serious Play® neue und kreative Ideen und Lösungswege finden möchten.

Ziel

LEGO® Serious Play® ist ein kreatives und effektives Instrument zur Lösung von unternehmerischen Fragestellungen. Unternehmen, die diese Methode einsetzen, können von neuen Perspektiven, innovativen Ideen und einem besseren Verständnis für komplexe Geschäftsprobleme profitieren.

Es ist eine innovative Methode, die auf der grundlegenden Idee basiert, dass jeder Gedanke, jedes Erlebnis oder Vorhaben in Form von dreidimensionalen Modellen visualisiert werden kann („Denken mit den Händen“). Mit diesem schöpferischen Prozess werden einzigartige, nachhaltige und praktische Lösungen für komplexe Fragen erarbeitet und sofort umgesetzt.

Mögliche Einsatzbereiche sind:

  • Produktentwicklung: LSP kann genutzt werden, um Prototypen von neuen Produkten zu bauen und zu testen. Durch den Bau eines physischen Modells können mögliche Schwachstellen und Verbesserungspotenziale frühzeitig erkannt und behoben werden.
  • Prozessoptimierung: LSP kann der Visualisierung von Geschäftsprozessen und Workflows dienen. Durch den Aufbau eines Modells können alle Beteiligten die Prozesse besser verstehen und mögliche Probleme und Engpässe erkennen.
  • Marketingstrategie: LSP kann bei der Entwicklung von Marketingstrategien helfen, indem es den Teilnehmern ermöglicht, verschiedene Szenarien zu visualisieren und zu testen. Dadurch können Marketingkampagnen gezielter und effektiver gestaltet werden.

Inhalt

LEGO® Serious Play® (kurz: LSP) ist eine innovative Methode zur Lösung von unternehmerischen Fragestellungen. Das Konzept basiert auf der Idee, dass Menschen kreativer und innovativer denken, wenn sie ihre Gedanken und Ideen visuell darstellen können. LEGO® Steine sind ein ideales Werkzeug dafür, da sie unbegrenzte Möglichkeiten zur Gestaltung und Konstruktion bieten.

Das Konzept von LSP ist keinesfalls kindisch oder oberflächlich. Vielmehr handelt es sich um eine professionelle und evidenzbasierte Methode, die von führenden Unternehmen weltweit eingesetzt wird, um komplexe Geschäftsprobleme zu lösen. Die Methode basiert auf jahrelanger Forschung und Entwicklung und ist wissenschaftlich fundiert. Es ist eine innovative Methode, die auf der grundlegenden Idee basiert, dass jeder Gedanke, jedes Erlebnis oder Vorhaben in Form von dreidimensionalen Modellen visualisiert werden kann (Denken mit den Händen). Mit diesem schöpferischen Prozess werden einzigartige, nachhaltige und praktische Lösungen für komplexe Fragen erarbeitet und sofort umgesetzt.

"Serious Play" bedeutet dabei, dass in einem moderierten Prozess die Themen und Problemstellungen (z.B. aus der Unternehmenspraxis) bearbeitet werden. Dies geschieht zwar in spielerischer Weise (Play), dennoch sichert die Methode eine tiefgründige Kommunikation und zielführende Themenbearbeitung (Serious). Ähnlich wie bei Kreativitätstechniken in Innovationsprozessen werden durch die spielerische Visualisierung mit physischen Gegenständen (Denken mit Händen) ungewöhnliche Blickwinkel erzeugt und mentale Blockaden umgangen. So werden neue und neuartige Erkenntnisse möglich.

Voraussetzung

Bereitschaft, sich auf kreative Arbeitsprozesse und den gemeinsamen Austausch darüber einzulassen.

Weitere Informationen

Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen (auch Inhouse) kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz für Einzelpersonen oder über das Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung für Unternehmen mit bis zu 1.500 EUR pro Teilnehmendem gefördert werden.

Wichtig: Der Antrag muss einen Monat vor Weiterbildungsbeginn vorliegen.

Sie möchten dieses Seminar als exklusives Training für Ihr Unternehmen buchen? Hier geht's zur Anfrage.

Ort

Bildungszentrum der IHK Trier
Herzogenbuscher Straße 12 Trier,
IHK-Bildungszentrum
Herzogenbuscher Straße 12
54292 Trier

Termine

Zeitraum: 8. November 2024  –  8. November 2024

Unterrichtseinheiten: 8

9:00 bis 16:30 Uhr

Andere interessierten sich auch für folgende Veranstaltungen:

Kosten

250,00 €

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum
54292 Trier

Ansprechpartner

Anja Marmann
Abteilung: Weiterbildung
E-Mail: marmann@trier.ihk.de
Telefon: (06 51) 97 77-7 56
Anmeldung