Zum Hauptinhalt springen Zu den Weiterbildungskategorien
Startseite » Seminare » Tagesseminare » Mitarbeiterführung – Der andere Weg im Gespräch
Mitarbeiterführung – Der andere Weg im Gespräch

Zielgruppe

Führungskräfte, Nachwuchskräfte, Multiplikatoren, Projektleiter, Trainer, Fachleiter, Personalleiter

Ziel

Inspiration für das bereichernde und verbindliche Mitarbeiter-Gespräch

Einsichten und Handwerkszeug, klar und konkret, die ihre Gesprächsanlässe erheblich bereichern können (positiver Nebeneffekt: Auch die Gespräche mit ihrem Chef, ihren Kollegen, dem Partner, der Partnerin oder der Familie könnten sich spürbar verbessern).

Inhalt

Die Dialoge mit Mitarbeitern sind oft ernüchternd:
  • Die getroffenen Vereinbarungen werden nicht eingehalten!
  • Ich kann die Motivation des Mitarbeiters nicht wecken!
  • Wenn ich nicht alles haarklein vorgebe, klappt es nicht!
  • Meistens muss ich mich selbst um die Lösung kümmern!
  • Ich erreiche beim Mitarbeiter nicht, was ich mir vorgenommen habe!
Die Einzigartigkeit bestärken statt bewerten!

Wir können unserem Mitarbeiter Vorwürfe für seine „ständig-gegen-alles-Haltung“ machen, wir können ihn zum Dialog einladen und ihn für sein „Verhalten“ kritisieren, doch ändern werden wir ihn so nicht! Wenn wir diese Eigenschaft nicht als gegen-uns-gerichtet empfinden sondern als Nutzen erkennen könnten, gewinnen alle:

  • Das Team – weil Individualität das Miteinander stärkt und erfolgreich macht,
  • Die Führungskraft – weil der Vorwurf eine Entwicklungschance für uns enthält,
  • Der Mitarbeiter – weil Motivation durch Förderung statt Ablehnung entsteht!

 

Themenauswahl:

  • Das ganze Potential nutzen – wie Motivation und Entwicklung gelingt
  • Eine einfache Wasserflasche kann „verstehen“ ermöglichen
  • Prozessverantwortung – Problemverantwortung – Lösungsverantwortung
  • Gesprächsstruktur, wirksames Handwerkszeug und Fallen im Dialog
  • Klare Positionierung, verbindlicher Abschluss, entschlossenes Handeln

Voraussetzung

keine

Weitere Informationen

Referent: Marcus van Riet

Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen (auch Inhouse) kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz für Einzelpersonen oder über das Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung für Unternehmen mit bis zu 1.500 EUR pro Teilnehmendem gefördert werden.

Wichtig: Der Antrag muss einen Monat vor Weiterbildungsbeginn vorliegen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.recharge.rlp.de und im IHK-Bildungszentrum.

Sie möchten dieses Seminar als exklusives Training für Ihr Unternehmen buchen? Hier geht's zur Anfrage.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Ort

Bildungszentrum der IHK Trier
Herzogenbuscher Str. 12 Trier,
Bildungszentrum der IHK Trier
Straße, Ort: Herzogenbuscher Str. 12, Trier
Raum: Raum 1.1

Termine

Zeitraum: 2. November 2022

Termininfo: Mittwoch von 9:00 - 16.30 Uhr

Uhrzeit: 09:00 –  16:30

Unterrichtseinheiten: 8

Anzahl Termine: 1

Andere interessierten sich auch für folgende Veranstaltungen:

Kosten

Veranstalter

Ansprechpartner

Gabriele Deisenhofer
Tel.: 0651 9777-755
Fax: 0651 9777-750
Online-Anmeldung

Privatanschrift

Rechnungsanschrift - falls abweichend

Teilnahmebedingungen

Datenschutz - und Sicherheitshinweise

Kostenloser Newsletter-Service

* = Pflichtfelder