Zum Hauptinhalt springen Zu den Weiterbildungskategorien
Startseite » Seminare » Qualitätsmanagementbeauftragte/r (IHK) – Live Online
Qualitätsmanagementbeauftragte/r (IHK) – Live Online

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Unternehmer, Fach- und Führungskräfte, Projektleitende und Entscheidende, die das Thema Qualitätsmanagement in ihren Aufgabenbereich integrieren wollen, bzw. Peronen, die an der Einführung und Aufrechterhaltung von Managementsystemen mitwirken.

Ziel

Qualität ist einer der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren unserer Zeit. Dennoch gibt es in vielen deutschen Unternehmen kein einheitliches Verständnis für Qualität. Dieses Verständnis wird in diesem Zertifikatslehrgang vermittelt. Nach der erfolgreichen Teilnahme erlangen die Teilnehmenden den erforderlichen Kenntnisstand, Qualitätsmanagement in ihrem Unternehmen als ganzheitliche Unternehmensstrategie anzuwenden.

Inhalt

Modul 1: Grundlagen

  • Die Begriffe Qualitätsmanagement (QM) und Qualitätsmanagementsystem (QMS)
  • Normung von Qualitätsmanagementsystemen
  • Vorteile und Rahmenbedingungen von Qualitätsmanagementsystemen (QMS) und deren Zertifizierung
  • Die Sprache und Zielsetzungen der ISO 9000ff.

Modul 2: Qualitätsmanagementsystem

  • Grundlegende Informationen zur ISO 9001:2015
  • Kontext der Organisation
  • Prozessorientierung
  • Organisation, Führungstechniken und -modelle
  • Internes Audit
  • Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen

Modul 3: Methoden und Werkzeuge

  • verschiedene Verfahren im Überblick
  • SWOT-Analysen, QFD, FMEA, Poka Yoke

Zum Terminplan des Zertifikatlehrgangs kommen Sie hier.

Voraussetzung

Der Erwerb eines IHK-Zertifikats setzt den Besuch eines Lehrgangs mit mindestens 80% Anwesenheit (auch bei Live Online-Lehrgängen) voraus sowie das Bestehen der Abschlussleistung. Der Kurs findet komplett live online statt. Alle Kurstermine werden als Aufzeichnung zum Nacharbeiten zur Verfügung gestellt.

Technische Voraussetzungen:

  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • mindestens Microsoft Windows 10 / macOS 11 / Android 10 / iOS 11 / iPadOS 13
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Webcam (dringend empfohlen)
  • Internetzugang mit mind. 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload (Speedtest)

Weitere Informationen

Abschlussleistung:

Der Kurs schließt mit einem Abschlusstest in Form einer Projektarbeit ab. Die Projektarbeit erfolgt in Eigenregie der Teilnehmer. Für die Erstellung der Projektarbeit sind etwa 10 Stunden vorgesehen. Die Projektarbeit wird vom Dozenten tutoriell unterstützt. Zum Abschluss der Projektarbeit und als Voraussetzung für die Ausstellung des IHK Zertifikates "Digitalisierungsmanager/-in (IHK)" findet ein individuelles Fachgespräch als Online-Konferenz mit dem Trainer statt. Für das Fachgespräch wird auf Teilnehmerseite eine Webcam oder ein Smartphone mit Videokonferenzfunktion benötigt. Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Lehrgangs und bestandener Abschlussleistung ein IHK-Zertifikat.

Hinweis: Das IHK-Zertifikat ist nicht einem öffentlich-rechtlichen Zeugnis gleichzusetzen und bietet keine Personen-Zertifizierung an.

Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen (auch Inhouse) kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz für Einzelpersonen oder über das Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung für Unternehmen mit bis zu 1.500 EUR pro Teilnehmendem gefördert werden.

Wichtig: Der Antrag muss einen Monat vor Weiterbildungsbeginn vorliegen.

Sie möchten dieses Seminar als exklusives Training für Ihr Unternehmen buchen? Hier geht's zur Anfrage.

Abschluss

Zertifikat

Ort

Straße, Ort: virtuelles Klassenzimmer,
virtuelles Klassenzimmer Online,
Online-Veranstaltung
virtuelles Klassenzimmer
Live Online

Termine

Zeitraum: 5. November 2024  –  10. Dezember 2024

Unterrichtseinheiten: 64

dienstags, 17:30 bis 20:45 Uhr und donnerstags, 17:30 bis 20:45 Uhr und samstags, 08:30 bis 12:30 Uhr. 17.12.2024, 17:30 - 20:30 Uhr (schriftlicher Online-Test)

Andere interessierten sich auch für folgende Veranstaltungen:

Kosten

2.325,00 €

Veranstalter

IHK-Bildungszentrum
54292 Trier

Ansprechpartner

Susanne Babion
Abteilung: Weiterbildung
E-Mail: babion@trier.ihk.de
Telefon: (0651) 97 77-7 06
Anmeldung